Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: Kreis Stormarn - Bargteheide - Lübeck / Suchaktion führte zum Auffinden einer Schusswaffe (6. Meldung)

Lübeck (ots) - Aufgrund eines Hinweises des Tatverdächtigen wurde in einem Teich in Bargteheide nach der bisher noch fehlenden Tatwaffe zu dem Tötungsdelikt vom 12.08. gesucht.

Unter Federführung des Kommissariats 1 der Bezirkskriminalinspektion Lübeck wurde am gestrigen Mittwoch in einem Teich in Bargteheide nach der fehlenden Schusswaffe gesucht. Gut dreißig Beamtinnen und Beamte der Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung und der Bereitschaftspolizei (PDAFB) sowie zehn Männer und Frauen der Freiwilligen Feuerwehr Bargteheide leisteten dabei ganze Arbeit.

Nachdem zunächst das Wasser aus dem zirka 20 x 30 m großen Teich abgepumpt worden war, wurde der zurück gebliebene Schlamm mittels Eimerketten aus dem ehemaligen Teich befördert. Es wurde so lange gegraben, bis man auf festem Grund stand.

Die mühselige Arbeit führte zum Erfolg: eine einzelne Schusswaffe sowie mehrere Patronen wurde bei der Suchaktion gefunden und der kriminaltechnischen Untersuchung zugeführt.

Dort muss nun untersucht werden, ob der aufgefundene Revolver tatsächlich im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt vom vergangenen Freitag steht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Dierk Dürbrook
Telefon: 0451-131 2004 / 2015
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: