Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-Travemünde / Schiffstaufe "Mein Schiff 5" - ungenehmigte Drohnen

Lübeck (ots) - Am vergangenen Freitag (15.07.) fand die Taufe des neuen Kreuzfahrtschiffes "Mein Schiff 5" in Travemünde statt. Die Veranstaltung wurde nach polizeilicher Schätzung von ca. 15000 Gästen besucht und verlief weitestgehend störungsfrei. Im Ortsbereich Travemünde waren einige Fahrzeuge verkehrsbehindernd abgestellt worden und mussten abgeschleppt werden. Während der Veranstaltung wurde zweimalig das Aufsteigen einer Drohne gemeldet. Die jeweiligen Betreiber konnten schnell ausfindig gemacht werden und wurden zum Landen der Drohne aufgefordert. Die Taufzeremonie verzögerte sich insgesamt um ca. 30 Minuten. Nach Abschluss des Feuerwerkes gegen 23:30 Uhr leerte sich der Veranstaltungsbereich schnell. Durch starkes Verkehrsaufkommen kam es im Ortsbereich Travemünde noch bis 00:30 h zu Verkehrsbehinderungen.

Die Polizeidirektion Lübeck weist eindringlich darauf hin, dass der Einsatz einer Drohne, auch durch Privat, auch unter 5 kg Eigengewicht mit Elektroantrieb über einer Menschenansammlung einer Erlaubnis bedarf. Liegt diese nicht vor, stellt es eine Ordnungswidrigkeit nach dem Luftverkehrsgesetz dar, welche mit bis zu 25.000 Euro geahndet werden kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: