Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-Moisling / Aus Abfallentsorgung wurden sichergestellte Hanfpflanzen

POL-HL: HL-Moisling   /
Aus Abfallentsorgung wurden sichergestellte Hanfpflanzen
sichergestellte Hanfpflanzen

Lübeck (ots) - Am gestrigen Dienstag (29.06.) wurde über Notruf eine Abfallentsorgung gemeldet. Vor Ort stellte es sich heraus, dass es sich bei dem vermuteten Müll um "entsorgte" Hanfpfanzen handelte.

Gegen 21.15 Uhr meldete sich ein Zeuge und teilte der Polizei mit, dass er zwei Fahrzeuge und ein Pärchen gesehen habe, welches offenbar an einem sogenannten Wirtschaftsweg in Moisling Müll entsorgt.

Als die Polizeibeamten die Örtlichkeit gefunden hatten wurden sie von dem Zeugen über einen Trampelpfad zur Stelle geführt. Dort stellten sie insgesamt 18 Cannabispflanzen fest. Weiter lagen dort Maschendrahtzaunrollen und frischer Strauchabschnitt.

Die Hanfpflanzen sowie der Zaun wurden sichergestellt.

Die Kennzeichen der beobachteten Fahrzeuge stehen fest. Hierzu ermittelt die Polizei hinsichtlich der möglichen Verstöße nach dem Betäubungsmittelgesetz und des Kreislaufwirtschaftsgesetzes.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: