Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH-Autobahn 1, zw. AS Neustadt-Mitteund Eutin / Schwerer Verkehrsunfall - Sattelzug durchbricht Mittelleitplanke

Lübeck (ots) - Ein Sattelzug fuhr am heutigen Montagnachmittag (27.06.) in Fahrtrichtung Süden. Gegen 17.30 Uhr passierte das Fahrzeug die Anschlussstelle Neustadt-Mitte, als offenbar ein Reifen platzte. Der Fahrer verlor die Kontrolle über den Sattelzug und querte den linken Fahrstreifen, durchbrach die Mittelleitplanke und fuhr weiter über die beiden Fahrstreifen Richtung Norden. Letztendlich blieb das Fahrzeug im Graben liegen. Der schwerletzte Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Nach jetzigen Stand wurden keine weiteren Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt; auch sind keine weiteren Verletzten bekannt.

Der Autobahnabschnitt zwischen Eutin und Neustadt-Mitte ist in beide Fahrtrichtung weiterhin voll gesperrt. Zurzeit wird die Bergung veranlasst. Ein Zeitpunkt zur Freigabe der Autobahn kann noch nicht benannt werden.

Weiteres wird in Folge nachberichtet. Sie erreichen einen Pressesprecher ab 20 bis 21 Uhr auf der Pressestelle der PD Lübeck unter der u.a. Rufnummer

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: