Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH_Burg auf Fehmarn / Unfall mit schwer verletztem Radfahrer

Lübeck (ots) - Am vergangenen Freitag (24.06.2016) ereignete sich zwischen Burg und Landkirchen auf Fehmarn ein Unfall zwischen einem Fahrrad und einem Pkw. Der Fahrradfahrer wurde dabei schwer verletzt.

Den Ermittlungen der Polizei zufolge befuhr eine Gruppe von drei Fahrradfahrern die Landesstraße 209 von Landkirchen in Richtung Burg.

Die 58-jährige Fahrerin eines Fiat Pkw fuhr an der Abfahrt Burg a. F / Landkirchen von der Bundesstraße 207 ab und beabsichtigte, an der Einmündung nach rechts auf die L 209 in Richtung Burg abzubiegen.

Als die Fahrerin des Fiat auf die L 209 einbiegen wollte, übersah sie den dritten der drei von links kommenden, vorfahrtberechtigten Fahrradfahrer. Um 16.43 Uhr kam es zum Zusammenstoß, bei dem der 50-jährige Fahrradfahrer schwer verletzt wurde.

Der Ostholsteiner wurde mit einem Rettungswagen in eine nahegelegene Klinik gebracht.

Die Ermittlungen zum vorgenannten Unfall werden bei der Polizeistation Fehmarn geführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Dierk Dürbrook
Telefon: 0451-131 2004 / 2015
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: