Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Lübeck

26.10.2015 – 16:24

Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-Buntekuh- Padelügger Weg / Fußgänger schwer verletzt, Lkw fährt weiter

Lübeck (ots)

Am heutigen Montag (26.10.) kam es im Padelügger Weg zu einem Unfall. Ein Fußgänger trat offenbar unvermittelt auf die Fahrbahn und wurde von einem Lkw angefahren. Der Mann erlitt dabei schwerste Verletzungen. Der Lkw fährt weiter.

Ein 25-jähriger Norderstedter ging gemeinsam mit seinem 30-jährigen Bekannten gegen 11.45 Uhr auf dem Gehweg des Padelügger Weges. Er überquerte die Fahrbahn, offenbar ohne auf den fließenden Fahrzeugverkehrs zu achten, und wird von einem aus Richtung Ziegelstraße kommenden Lkw erfasst und zu Boden geschleudert. Der Lkw, vermutlich ein Sattelschlepper, fährt ohne jegliche Reaktion in Richtung Kieler Straße davon. Der 25-jährige wird durch den Zusammenstoß schwer am Kopf und Oberkörper verletzt und in ein Lübecker Krankenhaus gebracht. Dort erfolgte eine Not-OP und anschließende Intensivbehandlung. Zurzeit besteht keine akute Lebensgefahr.

Der Bekannte stand unter Schock und konnte keine Angaben zu dem Lkw/Sattelzug machen. Eine Fahndung nach dem Fahrzeug erlief erfolglos. Zeugen zu diesem Unfallgeschehen werden gebeten, sich beim 2. Polizeirevier Lübeck unter der Rufnummer 0451-1310 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell