Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-St. Jürgen / Fahrradunfall im Kreisverkehr - Polizei sucht Zeugen

Lübeck (ots) - Am Freitagmorgen (08.10.15) kam es im Lübecker Kreisverkehr "Mühlentorplatz" zu einem Unfall, bei dem eine Radfahrerin von einem Pkw angefahren wurde. Die Polizei sucht neben Zeugen den mutmaßlichen Unfallverursacher, der vom Unfallort floh.

Gegen 08.00 Uhr fuhr die Lübeckerin mit ihrem hellblauen Fahrrad von der Kronsforder Allee kommend in die Fahrradfurt des Verteilerkreises "Mühlentorplatz". Sie umrundete den Kreis und wollte in die Innenstadt fahren. Kurz vor dem Abzweig querte sie die Hüxtertorallee, wo die Autos aus dieser Straße warteten. Unter anderem stand an diesem Morgen auch ein heller Kleinwagen vor dem Verteilerkreis und wartete auf seine Einfahrt. Als die Radfahrerin kam, fuhr er nach ersten Erkenntnissen plötzlich an und touchierte mit der Front seines Wagens das Vorderrad des Fahrrades der 18-Jährigen, so dass diese stürzte und sich leicht verletzte. Der unbekannte Autofahrer fuhr in Richtung Mühlenbrücke (Innenstadt) davon. Ob der Pkw-Fahrer die Radfahrerin überhaupt wahrgenommen hat, ist unbekannt.

Die Polizei sucht nun diesen Autofahrer mittleren Alters und mögliche Zeugen, die sich bitte unter der Rufnummer 0451-1310 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Anett Dittmer
Telefon: 0451-131 2015 
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: