Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH-Eutin / Unfall auf der B 76: Autofahrerin war betrunken

Lübeck (ots) - Am Mittwoch (07.10.15) verursachte nach ersten Erkenntnissen eine betrunkene Autofahrerin einen Verkehrsunfall, bei dem die beteiligten Personen glücklicherweise mit leichten Verletzungen davonkamen. Die beiden Unfallwagen erlitten Totalschaden.

Die Fahrerin aus Nordrheinwestfalen fuhr kurz vor 17.30 Uhr mit ihrem Ford Kuga auf der B 76, von Süsel kommend in Richtung Plön. An der Einmündung Gothendorf, ordnete sich die 54-Jährige auf der Linksabbiegerspur ein und bog nach links ab, ohne auf den Gegenverkehr zu achten. Ihr entgegen kam eine 23-jährige Ostholsteinerin mit ihrem Renault Twingo. Es kam zu einer Kollision der Fahrzeuge. Beide Frauen wurden leicht verletzt in eine Klinik gebracht. Ein Beifahrer (25 J.), der mit im Twingo saß, blieb nach ersten Informationen unverletzt. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von fast 30.000 Euro. Vor Ort stellten die Polizeibeamten fest, dass die vermeintliche Unfallverursacherin alkoholisiert mit dem Fahrzeug unterwegs war. Ein Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 2,65 Promille. Zudem war der Versicherungsschutz ihres Geländewagens seit Sommer erloschen. Eine Blutprobe, die Sicherstellung ihres Führerscheins sowie die Anzeigenerstattung waren die Folge.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Anett Dittmer
Telefon: 0451-131 2015 
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: