Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL_Genin / PKW fährt gegen Baum - 19-jähriger schwer verletzt

Lübeck (ots) - Dienstagnacht (29.09.2015) ereignete sich in Lübeck Genin ein Verkehrsunfall, bei dem ein junger Mann schwer verletzt wurde.

Gegen 00.30 Uhr befuhr ein 19-jähriger Lübecker mit seinem silbernen Mazda 626 die Novgorodstraße in Richtung der Baltischen Allee. Nach bisherigen Erkenntnissen kam er infolge überhöhter Geschwindigkeit in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte anschließend mit einem Baum. Der 19-jährige konnte das Fahrzeug noch verlassen, blieb dann jedoch am Heck des PKW liegen. Ein LKW-Fahrer, der zum Zeitpunkt des Unfalls gerade Pause machte, hatte den Unfall beobachtet. Er leistete erste Hilfe und informierte Polizei und Rettungskräfte. Durch die Wucht des Zusammenpralls zog sich der junge Lübecker schwere Verletzungen zu. Unter Begleitung eines Notarztes wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Hinweise auf Alkohol- oder Betäubungsmittelkonsum erlangten die Beamten des 4. Polizeireviers nicht.

An dem stark deformierten Mazda entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 4000 Euro. Auch der betroffene Baum wurde in Mitleidenschaft gezogen. Aufgrund der fortgeschrittenen Uhrzeit kam es vor Ort zu keinen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Ulli Fritz Gerlach - Pressesprecher -
Polizeidirektion Lübeck Pressestelle
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: