FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH-Fehmarn / Zeugen nach Unfallflucht auf Fehmarn gesucht

Lübeck (ots) - Am Donnerstag (04.06.15) kam es auf der Insel Fehmarn zu einer Verkehrsunfallflucht. Die Polizei sucht den Unfallverursacher und mögliche Zeugen. Gegen 10.00 Uhr fuhr eine Frau aus Fehmarn mit ihrem Rad die Straße Am Vogelsang in Richtung Strahlsunder Straße. Vor der Einmündung in die Strahlsunder Straße befindet sich eine Verkehrsinsel. In dieser Höhe wurde die Radfahrerin von einem silberfarbenen Auto überholt und letztlich vom Fahrzeug dabei gestreift. Die 36-Jährige stürzte, verletzte sich leicht am Bein und kam in eine Klinik. Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort. Dabei soll es sich um einen etwa 60 Jahre alten Herrn gehandelt haben, bei dem mindestens noch eine Person mit im Wagen saß. Zum Fahrzeug ist lediglich bekannt, dass es silbern-farben ist und sich am Heck ein Fahrradträger befand. Es ist nicht bekannt, ob der Autofahrer den Unfall bemerkte. Die örtliche Polizei bittet ihn und mögliche Zeugen sich unter der Rufnummer 04371-503080 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Anett Dittmer
Telefon: 0451-131 2015 
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: