Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH-Lensahn-Kirche / zerstörter Jesus- Täter ermittelt

Lübeck (ots) - Am Heiligen Abend wurde aus der St. Katharinen-Kirche in Lensahn am frühen Nachmittag eine ca. 40 cm große Jesusfigur entwendet. Der Küster der Gemeinde fand kurze Zeit später die Figur zerstört am Ehrenmal in unmittelbarer Nähe der Kirche. Gegen einen namentlich nicht bekannten Jugendlichen, welcher sich in der Nähe des Gotteshauses aufhielt, wurde ein vager Verdacht ausgesprochen. Die Ermittlungen der Polizeistation Lensahn führten zu dem 14-jährigen Tatverdächtigen. Der beschriebene Jugendliche wurde am 2. Weihnachtstag erneut im Ort gesehen und von dem Beamten angesprochen. Auf Vorhalt gab er die Tat zu. Sein Motiv war Frust und eine deutliche Alkoholisierung.

Der junge Mann muss sich nun einem Ermittlungsverfahren hinsichtlich eines Diebstahls und der gemeinschädlichen Sachbeschädigung verantworten. Zivilrechtlich dürften ebenfalls Forderungen gestellt werden. Die Figur gehörte zu einem Ensemble. Die Krippenfiguren hatte die Gemeinde von einer Fachfirma ausgeliehen. Deren Wert beträgt 1500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: