Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: PD HL / Weihnachtsmarktbesucher sollten auf ihre Wertsachen achten

Lübeck (ots) - Adventszeit ist Weihnachtsmarktzeit; ist Einkaufszeit! Im dichten Vorweihnachtstrubel drängen sich jedoch nicht nur Touristen und Kunden durch die Straßen - auch Taschendiebe zog es in der Vergangenheit vermehrt in die Bereiche der Einkaufspassagen, Fußgängerzonen und Weihnachtsmärkte.

Polizeibeamtinnen und -beamte werden auch in diesem Jahr wieder verstärkt präsent sein und auch in ziviler Kleidung Streife gehen. Für ein sorgenfreies Bummeln und Einkaufen rät die Polizeidirektion Lübeck zu folgenden Verhaltensweisen:

Im dichten Gedränge sollten Hand- oder Umhängetaschen grundsätzlich stets geschlossen und nie unbeaufsichtigt vor dem Körper getragen werden. Wichtige Wertsachen wie Bargeld, EC- oder Kreditkarten, die Geldbörse oder das Handy sind in der Jackeninnentasche, bestenfalls mit einem Reißverschluss gesichert, zu verstauen. Ebenso sollten nur die notwendigsten Bargeldbeträge mitgeführt werden.

Die PIN der Kredit/EC-Karte darf niemals auf die Karte oder einen Hinweiszettel im Portmonee notiert werden. Kommt es trotz aller Vorsicht zu einem Diebstahl einer Zahlungskarte, so sollte diese umgehend über die zentrale Sperrhotline 116 116 gesperrt werden.

Weiter weisen wir auf die Pressemitteilung der polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK) vom 26. November 2014 hin.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: