Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: PD HL_Lübeck_St. Lorenz / PKW überschlägt sich nach Verkehrsunfall

Lübeck (ots) - Am Freitagmorgen (21.11.2104) ereignete sich in der Schwartauer Allee ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein PKW überschlug und auf dem Dach liegen blieb.

Ein 62 Jahre alter Verkehrsteilnehmer fuhr gegen 09.20 Uhr mit seinem roten Opel die Drögestraße entlang, um von dort aus anschließend nach links in die Schwartauer Allee einzubiegen. Hierbei übersah der Lübecker offensichtlich den von links auf der Schwartauer Allee herannahenden Ford Ka eines 27-jährigen Mannes aus Bad Schwartau.

Beide Fahrzeuge stießen ungebremst zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Ford Ka gegen den Kantstein am rechten Fahrbahnrand geschleudert. Hier überschlug sich das Fahrzeug, kollidierte mit einem weiteren neben der Fahrbahn parkenden PKW und blieb anschließend auf dem Dach liegen.

Der 27-Jährige konnte sein Fahrzeug selbstständig verlassen. Er wurde leicht verletzt in eines der umliegenden Krankenhäuser verbracht. Der Opelfahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 4000 Euro.

Während der Unfallaufnahme war die Schwartauer Allee kurzzeitig in Fahrtrichtung Innenstadt gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Pressestelle
Ulli Fritz Gerlach - Pressesprecher -
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: