Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

03.09.2014 – 13:22

Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH- K 45 - nahe Sierksdorf / Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten

Lübeck (ots)

Am heutigen Mittwochvormittag (03.09.) kam es auf der Kreisstraße 45 nahe Sierksdorf an der Einmündung zum Hof Altona zu einem Unfall.

Gegen 10.00 Uhr fuhr ein Taxenfahrzeug (DB Vito) auf der K 45 in Richtung Haffkrug. Ein VW Touran aus dem Landkreis Hochtaunuskreis wollte nach links in die Kreisstraße einbiegen. Dabei kam es zum Unfall.

Der Taxenfahrer wurde nach Neustadt/H. ins Krankenhaus gebracht. Im Touran saß eine vierköpfige Familie (Kinder 9/w. und 14/m.). Alle Insassen wurden zum Teil erheblich verletzt. Das Mädchen wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 12 nach Lübeck geflogen, die anderen Familienangehörigen wurden mit Rettungswagen nach Lübeck ins UKSH, Campus Lübeck, gebracht.

Der Bereich der Unfallstelle ist weiterhin voll gesperrt. Eine Rundfunkdurchsage ist veranlasst. Die Lübecker Staatsanwaltschaft beauftragte einen Sachverständigen mit der Begutachtung der Unfallstelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Lübeck
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung