Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-St. Gertrud / Schwerer Verkehrsunfall - Lübecker Ehepaar stirbt

Lübeck (ots) - Am Samstag, 09. August 2014, kam es im Lübecker Stadtteil St. Gertrud zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Die Polizei sucht dringend alle Zeugen, die zur Klärung des schweren Unfalls beitragen können.

Gegen 22.30 Uhr befuhr der Fahrer eines blauen Golfs die Brandenbaumer Landstraße stadtauswärts. Ihm folgte ein Lübecker mit einem weißen VW Golf. Kurz vor der Einmündung "Am Rund" nahm der erste Autofahrer zwei Fußgänger wahr, die vor ihm die Fahrbahn überquerten. Daraufhin verlangsamte er sein Fahrzeug. Der Golffahrer hinter ihm überholte ihn und erfasste die inzwischen auf der Gegenfahrbahn befindlichen Fußgänger. Sowohl die Frau (64 J.) als auch ihr Ehemann (68 J.) erlagen noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen. Zur Unfallursache kann bisher nichts gesagt werden. Noch am Abend nahm ein von der Staatsanwaltschaft Lübeck beauftragter Gutachter der DEKRA seine Arbeit am Unfallort auf. Der 22-jährige Golffahrer erlitt einen Schock und kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Das stark beschädigte Unfallfahrzeug (geschätzter Sachschaden: 15.000 Euro) wurde sichergestellt.

Die Ermittler des 3. Polizeireviers Lübeck fragen nun, wer die beiden Fahrzeuge vor dem Unfall gesehen hat und Angaben dazu machen kann. Außerdem wurden mehrere Unfallzeugen vor Ort von den Beamten angesprochen, die Hinweise gaben. Womöglich wurden nicht alle Zeugen vor Ort mit ihren Daten erfasst. Daher bittet die Polizei nochmals alle Zeugen in der Sache sich unter der Rufnummer 0451-1310 oder bei jeder Polizeidienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Anett Dittmer
Telefon: 0451-131 2015 
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: