Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH-Eutinb / Hausgiebel vom Gymnasium stürzt auf die Straße

Lübeck (ots) - Am Donnerstag, 24.07.14, stürzte in Eutin der Giebel eines Gymnasiums auf die Straße. In der Ferienzeit waren keine Personen gefährdet. Verletzt wurde niemand.

Heute Morgen, gegen 07.45 Uhr, wurde die Polizei in Eutin über eine Gefahrenstelle in der Albert-Mahlstedt-Straße informiert. Offensichtlich war der Hausgiebel der dortigen Schule herabgestürzt. Steine lagen auf dem Gehweg und auf der angrenzenden Fahrbahn. Der gefährdete Bereich wurde durch die eingesetzten Polizeibeamten abgesperrt. Das Bauamt der Stadt Eutin erhielt Kenntnis und übernahm weitere Maßnahmen. Die Fahrbahn wurde durch den städtischen Bauhof gereinigt, so dass der Verkehr nicht beeinträchtigt wurde. Die Sachschadenssumme ist der Polizei nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Anett Dittmer
Telefon: 0451-131 2015 
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: