Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH - Bad Schwartau - Pohnsodorfer Straße / Zwei Männer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Lübeck (ots) - Am Freitagvormittag, 07.03.2014, kam es an der Einmündung Pohnsdorfer Straße/Langenfelde zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Männer schwer verletzt wurden. Einer musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit werden.

Gegen 08.30 Uhr befuhr ein 42-Jähriger mit einem Piaggio (mit Ladfäche) die Pohnsdorfer Straße von Bad Schwartau kommend in Richtung Pohnsdorf. Er beabsichtigte mit seinem Fahrzeug nach links in die Straße Langenfelde abzubiegen.

Ihm entgegen kam in einem weißen Springer ein 44-jähriger Bad Schwartauer. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde der Piaggio-Fahrer in seinem Wagen so stark eingeklemmt, dass er von der Feuerwehr geborgen werden musste.

Beide Männer wurden schwer verletzt und wurden in das UKSH zur weiteren Behandlung gebracht.

Die Straße musste für knapp 1,5 Stunden gesperrt werden, dabei kam es zu geringen Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Carola Aßmann
Telefon: 0451-131 2004
E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: