Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL - Stadtgebiet / Polizei bittet um Mithilfe - Eigentümer von möglichem Diebesgut gesucht

Foto 1 Schmuckstücke

Lübeck (ots) - Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Lübeck wurden diverse Gegenstände gefunden, bei denen es sich vermutlich um Diebesgut handelt. Da es bis jetzt nicht zugeordnet werden konnte, bittet die Polizei um Mithilfe.

Anfang Februar 2014 wurden zwei Männer (62 und 45 Jahre alt, beide aus Lübeck) bei einem Einbruchsdiebstahl auf frischer Tat im Bereich St. Lorenz Nord betroffen und vorläufig festgenommen. Sie befinden sich jetzt in Untersuchungshaft. Bei der Wohnungsdurchsuchung des einen Beschuldigten wurden zahlreiche Schmuckstücke und andere Gegenstände aufgefunden. Diese konnten bisher nicht zugeordnet werden.

Da die Ermittler davon ausgehen, dass es sich bei den Gegenständen um Diebesgut handelt, werden noch die Geschädigten gesucht.

Ferner wurde eine Banknote/Geldschein einer ausländischen Währung gefunden, welcher auch noch nicht zugeordnet werden konnte.

Hinweise nimmt das zuständige Kommissariat 15, unter der Telefonnummer 0451-1310 gerne entgegen.

Hinweis: In der Anlage befinden sich drei Fotos, die zur Veröffentlichung freigegeben sind. Sollte nur ein Bild veröffentlicht werden, wird darum gebeten, das Bild mit den Schmuckstücken zu verwenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Carola Aßmann
Telefon: 0451-131 2004
E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: