Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-Travemünde-Gneversdorfer Weg / Raubüberfall auf Tankstelle

Lübeck (ots) - Am gestrigen Dienstagabend (18.02.) wurde eine Tankstelle überfallen. Zwei Männer raubten Bargeld und flüchteten zu Fuß.

Gegen 21.45 Uhr betraten zwei maskierte Männer die Geschäftsräume einer Tankstelle in Travemünde und forderten unter Vorhalt eines Messers von den beiden Angestellten (w 59/37 Jahre) Geld. Die beiden Täter nahmen sich dann eigenständig aus der Kasse Geld und flüchteten zu Fuß.

Eine erste Sichtung der Videoüberwachung ergab folgende Täterbeschreibung:

1. männl., ca. 170-175 cm groß, schlank, sprach deutsch mit Akzent, Gesicht verdeckt durch ein schwarzes Stofftuch mit weißen Verzierungen, schwarzfarbene Bekleidung 2. männl., ca. 170-180 cm groß, schlank, Gesicht verdeckt durch schwarzes Tuch, trug einen schwarzen Kapuzenpullover und eine schwarze Lederjacke mit glänzender Oberfläche.

Das Kommissariat 13 ermittelt und bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 0451-1310.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: