Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-Innenstadt / Eigentümerin meldet sich -Fundsache konnte zugeordnet werden

Lübeck (ots) - Am 05. Februar 2014 wurde eine Einkaufstasche mit über 500 Euro Bargeld in einem Drogeriemarkt in der Breiten Straße in einem Einkaufswagen liegengelassen.

Die Pressemeldung der Polizeidirektion Lübeck (07.02.) zeigte schnellen Erfolg. Beim 1. Polizeirevier meldete sich eine 70-jährige Frau aus Mölln. Ihre Lübecker Freundin hatte die Meldung in einem Online-Nachrichten-Portal aus Lübeck gelesen und die Möllnerin an der Beschreibung erkannt.

Freudig erhielt die Rentnerin vom Ermittler des 1. Polizeireviers die Fundsache zurück. Ein großes Dankeschön an die Finder im Markt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: