Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH - Stockelsdorf / Drei Tatverdächtige nach Sachbeschädigungen ermittelt

Lübeck (ots) - In der Nacht von Samstag, 01.02., auf Sonntag, 02.02., wurden in Stockelsdorf mehrere Sachbeschädigungen und Diebstähle im Innenstadtbereich begangen. Es konnten drei Tatverdächtige ermittelt werden.

Bisher sind elf Taten bei der Polizei bekannt. Unter anderem wurde die Scheibe eines Kindergartens im Eichenweg eingeschlagen, Scheiben von Geschäften und diverse Autos beschädigte (Scheibenwischer verbogen, Spiegel abgerissen).

Aufgrund guter Personenbeschreibungen und weiterer Ermittlungen konnten drei Personen (alle wohnhaft in Stockelsdorf), zwei männl., 22 u. 17 Jahre, eine weibl., 14 Jahre, durch die Streifenwagenbesatzungen aus Bad Schwartau und Stockelsdorf gestellt und ihnen die Taten zugeordnet werden. Das Trio ist teilweise geständig.

Die Gesamtschadenshöhe steht noch nicht fest, dürfte aber mehrere tausend Euro betragen.

Die Polizeistation Stockelsdorf ermittelt in allen Fällen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Carola Aßmann
Telefon: 0451-131 2004
E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: