Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL - Innenstadt / Fußgängerin von einer unbekannten Frau angegriffen und leicht verletzt

Lübeck (ots) - Am Dienstagnachmittag, 28.01.2014, ging eine 21-jährige Lübeckerin zu Fuß die Fischergrube herunter in Richtung An der Untertrave. Sie wurde auf Ihrem Weg von einer Unbekannten körperlich angegriffen und leicht verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Der Vorfall ereignete sich gegen 16.55 Uhr. Die Angreiferin kam aus der Straße Ellerbrook auf die Lübeckerin zu, beschimpfte, beleidigte und bedrohte sie, zog ihr an den Haaren, würgte sie und schlug ihr anschließend noch mit der Faust ins Gesicht, bevor sie in Richtung Beckergrube flüchtete.

Die Geschädigte wurde nicht nur körperlich leicht verletzt, sondern erlitt auch einen Schock.

   Personenbeschreibung der Angreiferin
   - etwa 40 Jahre alt, ca. 1,70m groß, schlanke Figur -	
     schulterlange, grau-braune Haare -	untere Vorderzähne fehlten -	
     bekleidet mit einer dünnen Jacke und Jeanshose -	insgesamt ein 
     ungepflegtes Erscheinungsbild 

Da sich zur Tatzeit in der Nähe mehrere Personen aufgehalten haben, die durchaus den Vorfall bemerkt haben könnten, bittet das 1. Polizeirevier Lübeck nun um Hinweise unter der Telefonnummer 0451-1310.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Carola Aßmann
Telefon: 0451-131 2004
E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: