Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH - Heiligenhafen - Bergstraße / Raub mit Schusswaffe in Spielhalle

Lübeck (ots) - In der Nacht zu Montag, 13.01.14, kam es in Heiligenhafen zu einem Raub mit einer Schusswaffe. Der Angestellte einer Spielhalle blieb dabei unverletzt.

Der Vorfall ereignete sich um 02.08 Uhr, als ein Mann die Spielhalle durch den rückwärtigen Eingang betrat. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte der maskierte Täter von dem 47-jährigen Angestellten aus Heiligenhafen die Herausgabe des Bargeldes. Der Angestellte übergab einen geringen dreistelligen Bargeldbetrag, den der Räuber in einer mitgebrachten Plastiktüte verstaute und anschließend durch die Tür floh, durch die er auch in die Spielhalle eingetreten war.

Während des Raubes hielten sich neben dem Spielhallenangestellten drei Personen auf, die das Geschehen aufgrund der Schnelle der Tat kaum wahrgenommen haben.

Der Angestellte blieb unverletzt.

Personenbeschreibung: männlich, ca. 1,80m, grauer Kapuzenpullover, dunkle Jeanshose und dunkle Schuhe, hochdeutsch sprechend

Die Kriminalpolizei in Oldenburg hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat in der Nähe der Spielhalle Auffälliges beobachtet oder kann sonst Angaben zu dem Fall machen? Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04561-10550 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Carola Aßmann
Telefon: 0451-131 2004
E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: