Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ratzeburg

08.08.2019 – 12:25

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Gemeinsame Medien-Information der Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Ratzeburg

Ratzeburg (ots)

08. August 2019 | Kreis Stormarn -08.08.2019 - Glinde Festnahme nach Einbruch in Wohnung

Am 08.08.2019, gegen 02:10 Uhr, wurde der Polizei durch einen Anwohner ein gegenwärtiger Einbruch in eine Wohnung im Willinghusener Weg in Glinde gemeldet.

Die Polizei Glinde war schnell vor Ort und konnte den 25-jährigen Tatverdächtigen noch in der Wohnung festnehmen. Bei der anschließender Tatortaufnahme wurde festgestellt, dass der Tatverdächtige durch ein auf Kipp stehendes Fenster in die Wohnung gelangen konnte. Er hatte in derselben Nacht zunächst gemeinsam mit dem Wohnungsinhaber und einem anderen Gast gefeiert, war nach einer Auseinandersetzung dann jedoch gegangen. Ob er bei seiner Rückkehr nur in die Wohnung eingestiegen war, um an seine dort zurückgelassenen eigenen Sachen zu gelangen oder ob er etwas entwenden wollte, muss durch die weiteren Ermittlungen geklärt werden. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurde kein Stehlgut entwendet.

Mangels dringenden Tatverdachts für einen Wohnungseinbruchdiebstahl wurde der junge Mann nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung daher wieder entlassen Dr. Ulla Hingst Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft Lübeck und Rena Bretsch Pressesprecherin der Polizeidirektion Ratzeburg Hinweise: Nachfragen zu dieser Medieninformation richten Sie bitte an die Pressestelle der Polizeidirektion Ratzeburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Rena Bretsch
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell