Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

21.06.2018 – 13:31

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Sieben Fahrzeuge aufgebrochen

Ratzeburg (ots)

21. Juni 2018 / Kreis Herzogtum Lauenburg - 20.06.2018 - Schwarzenbek

In der Nacht vom 19.06.2018 auf den 20.06.2018 wurden in Schwarzenbek sieben Fahrzeuge aufgebrochen und die Airbags, bzw. Navigationsgeräte entwendet.

Nach ersten Ermittlungen wurden zwischen 21:00 Uhr und 04:00 Uhr sieben Mercedes Benz aufgebrochen. Die Fahrzeuge standen zum Großteil auf frei zugänglichen Grundstücken. Die Unbekannten haben jeweils den Airbag des Lenkrades und teilweise auch das Navigationsgerät gestohlen.

Insgesamt beläuft sich der Schaden auf mehrere tausend Euro.

Die Polizei sucht Zeugen: Wer hat in den Straßen Bussardweg, Rosenweg, Habichtweg, Lauenburger Straße und Mittelweg zwischen 21:00 Uhr und 04:00 Uhr auffällige Beobachtungen gemacht und möglicherweise den/die Täter gesehen?

Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Schwarzenbek unter 04151/8894-0 oder die Kriminalpolizei in Geesthacht unter 04152/8003-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Rena Bretsch
Telefon: 04541/809-2020 oder 04541/809-2021

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ratzeburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg