Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Sattelzug stillgelegt

Ratzeburg (ots) - 14. März 2018 / Kreis Stormarn - 13.03.2018 - Bargteheide

Am 13.03.2018 gegen 14:25 Uhr wurden Verkehrsteilnehmer auf der A 1 in Richtung Hamburg auf einen Sattelzug aufmerksam, bei dem "etwas herabhängt".

Eine Streife des Polizeiautobahnreviers Bad Oldesloe konnte den Sattelzug kurz vor dem Kreuz Bargteheide feststellen und auf einem Parkplatz kontrollieren.

Der Renault Magnum wies zahlreiche gravierende Mängel auf. Unter anderem drohte die linke und rechte Seitenverkleidung der Sattelzugmaschine abzufallen, bei einigen Reifen begann sich die Decke abzulösen und bei der kompletten Beleuchtung und den Fahrtrichtungsanzeigern fand man lediglich ein funktionierendes Abblendlicht. Die hintere Beleuchtungseinrichtung wurde mit einem zunächst undefinierbaren Kabel festgebunden, damit sie nicht herunter fällt.

Eine Überprüfung des Sattelzuges in einer Fachwerkstatt ergab darüber hinaus noch weitere Mängel. Die Sattelplatte war so locker, dass der Sattelauflieger jeder Zeit hätte abreißen können. Bei dem Kabel, das die hintere Beleuchtung festhielt, handelte es sich um ein Kabel des Bremssystems des Sattelaufliegers. Dieser wurde somit ohne jegliche Bremswirkung geführt.

Der Sattelzug wurde durch die Beamten stillgelegt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Katharina Fehring
Telefon: 04541/809-2105

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: