Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Brunsbek: Fund einer Hanfplantage

Ratzeburg (ots) - Am 27.07,17, gegen 16:00 Uhr, sollte in Brunsbek bei einem 56-jährigen zur Gefahrenabwehr eine Waffe sichergestellt werden. Im Rahmen dieses Einsatzes wurde zufällig auf dem Grundstück eine Hanfplantage entdeckt.

Auf Ersuchen des Amtes Siek suchten Beamte der Polizeistation Trittau den 56-jährigen auf, da eine bisher erlaubt besessene Waffe sichergestellt werden sollte. Dabei stellten die Beamten auf dem Grundstück eine Hanfplantage fest. Bei der anschließenden Durchsuchung wurden im Wohnhaus weitere Hanfpflanzen aufgefunden. Insgesamt wurden über 350 Pflanzen sichergestellt. Der 56-jährige gab an, dass er die Pflanzen zum Eigenkonsum angebaut habe, da er diese aufgrund einer Erkrankung zur Schmerzlinderung benötige.

Die Kriminalpolizei Ahrensburg ermittelt jetzt aufgrund Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Marco Hecht-Hinz
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: