Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ratzeburg

29.09.2016 – 11:45

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Autopilot funktionierte nicht - Zusammenstoß mit Bus

Ratzeburg (ots)

BAB 24/ Gudow

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Reisebus kam es gestern gegen 14:20 Uhr auf der BAB 24, Fahrtrichtung Hamburg in Höhe des Rastplatzes Gudow.

Ersten Ermittlungen zufolge überholte ein dänischer Reisebus, der mit 29 Personen besetzt war, einen LKW und wollte danach wieder auf die rechte Fahrspur einscheren. Dies übersah ein von hinten kommender 50 Jahre alter Mann aus Brandenburg und fuhr mit seinem Pkw Tesla auf den Reisebus auf. Der Pkw-Fahrer gab an, dass er den Autopiloten des Pkw genutzt habe. Warum dieser nicht funktionierte, muss nun überprüft werden.

Bei dem Unfall wurde der Pkw-Fahrer leicht verletzt, im Reisebus kamen alle Insassen mit dem Schrecken davon. Die Gesamtschadenshöhe beträgt etwa 55.000,- Euro

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Kathrin Bertelsen
- Pressestelle -
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ratzeburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg