Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ratzeburg

22.08.2016 – 12:55

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Tankstelle erhielt Bombendrohung

Ratzeburg (ots)

21.08.2016 - Bad Oldesloe

Am gestrigen Sonntagmorgen ging kurz vor 07:00 Uhr bei einer Tankstelle in der Ratzeburger Straße in Bad Oldesloe fernmündlich eine Bombendrohung ein. Die Tankstelle war für den Kundenverkehr noch nicht geöffnet. Die Polizei sperrte daraufhin den Bereich um das Tankstellengelände weiträumig ab und evakuierte alle Häuser im Umkreis von 200 Meter. Eine Absuche mit Sprengstoffspürhunden verlief negativ. Es konnten keine Brand- bzw. Sprengsätze gefunden werden. Um 09:00 Uhr konnten alle Bewohner wieder in ihre Häuser zurückkehren. Die Absperrung wurde aufgehoben. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Kathrin Bertelsen
- Pressestelle -
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ratzeburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg