Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

01.08.2016 – 14:11

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Verkehrsunfall nach Trunkenheit

Ratzeburg (ots)

31.07.2016 - Geesthacht

Am 31.07.2016, gegen 17:12 Uhr kam es in Geesthacht zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Ein 34-jähriger Geesthachter befuhr mit einem Motorroller die Geesthachter Straße. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem parkenden Pkw und kam auf dem Gehweg zum Liegen. Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, sein Sozius erlitt nur leichte Verletzungen. Keine der beiden Personen trug einen Helm. Bei der Unfallaufnahme wurde beim Fahrer durch die Beamten Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest konnte vor Ort nicht durchgeführt werden, da der Fahrer medizinisch versorgt werden musste. Die Blutprobe wurde auf Anordnung im Krankenhaus entnommen.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und der Motorroller entwendet war.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Kathrin Bertelsen
- Pressestelle -

Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ratzeburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung