Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Frau wird von zwei jungen Männern beraubt

Ratzeburg (ots) - Geesthacht, Elbuferstr.

Bereits am frühen Freitagabend kam es in Geesthacht zu einer Raubstraftat. Eine 70-jährige Frau war gegen 19.00 Uhr zu Fuß auf der Elbuferstraße unterwegs.

In Höhe des Yachtclubs kamen ihr zwei männliche Personen entgegen. Der erste Mann ging an ihr vorbei, griff dann nach ihren Armen und drehte sie auf den Rücken, so dass sie sich nicht mehr wehren konnte. Der zweite Mann fragte in akzentfreiem Deutsch, wo sie ihre Geldbörse habe. Einen Moment später griff dieser Täter der Geesthachterin in die Innentasche der Jacke und entnahm ihr Portemonnaie, in dem sich ihr Bargeld befand.

Beide Täter liefen zunächst in Richtung Tesperhude weg, zogen aus einem Gebüsch zwei Herrenfahrräder und fuhren in Richtung Elbuferstraße zum Radweg. Von dort aus ging die Flucht in Richtung Geesthacht weiter.

Beschreibung:

Täter 1: 17-20 Jahre alt, 165 cm groß, schmächtige Statur, grau-blaue Augen, dunkelblonde Haare, dunkelblauer Kapuzenpullover, blaue Jeans, dunkelblaue Turnschuhe mit weißem Rand an der Sohle und weißen Schuhbändern

Täter 2: 17-20 Jahre alt, ca. 170 cm groß, dunkelbraune Augen, schlanke Statur, braune Haare, dunkelblauer Kapuzenpullover, blaue Jeans, feste Schuhe ( keine Turnschuhe )

Beide Täter sprachen akzentfreies Deutsch. Sie benutzten zur Flucht zwei 28 er Herrenräder in schwarz und grau.

Die Kriminalpolizeistelle Geesthacht hat die Ermittlungen in diesem Fall übernommen und bittet Zeugen, die die Tat oder bereits das Bereitstellen der Fahrräder vor der Tat beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 04152-8003-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Andreas Rosteck
- Pressestelle -
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: