Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ratzeburg

31.05.2016 – 10:02

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Landwirtschaftliches Gebäude hat gebrannt

Ratzeburg (ots)

Brunsbek, Hauptstr.

Am Montagmittag mussten Polizei und Feuerwehr zu einem Großbrand in Brunsbek, Ortsteil Langelohe, Hauptstraße, ausrücken. Ein Anwohner hatte gegen 13.30 Uhr den Brand gemeldet. Es stellte sich heraus, dass ein landwirtschaftliches Wohnhaus mit angrenzendem Stall in voller Ausdehnung brennt. Aufgrund der Größe des Brandes rückten 13 Feuerwehren mit 175 Feuerwehrleuten zur Brandbekämpfung aus. Zwei Bewohner wurden durch den Brand leicht verletzt. Ein Feuerwehrmann verletzte sich ebenfalls leicht bei den Löscharbeiten. Alle drei Personen wurden vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert. Aus dem Stall konnten 80 Rinder rechtzeitig ins Freie gebracht werden. Nach ersten Schätzungen soll die Schadenshöhe zwischen 750 Tsd. und 1 Millionen Euro liegen. Kurz nach 15.00 Uhr war das Feuer weitestgehend gelöscht. Die Restlöscharbeiten zogen sich aber noch bis in den Abendstunden hin. Zur genauen Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizeistelle Ahrensburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Andreas Rosteck
- Pressestelle -
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg