Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ratzeburg

15.12.2015 – 14:22

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Herzogtum Lauenburg/ 14.12.2015 Ratzeburg- Motorrollerbrand

Ratzeburg (ots)

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet gestern Abend in der Schweriner Straße ein Motorroller in Brand. Autofahrer entdeckten gegen 19.30 Uhr im Vorbeifahren den brennenden Motorroller (Mofa 25 km/h) und informierten die Feuerwehr. Der Motoroller brannte bereits in voller Ausdehnung. Dieser stand direkt vor einer leerstehenden Garage und an einem Einfamilienhaus. Das Haus stand ebenfalls leer, da es renoviert werden sollte. Rechts neben dem Wohnhaus befand sich die Garage, die wiederum mit einem weiteren Wohnhaus in der Straße Am Steindamm verbunden war. Das Feuer griff vom Motorroller aus auf das leerstehende Wohnhaus und die Garage über. Die Flammen schlugen aus dem Garagendach und liefen unter der Verkleidung an der Giebelwand des Hauses hinauf. Die Freiwillige Feuerwehr bekam den Brand schnell unter Kontrolle. Gegen 20.30 Uhr war das Feuer gelöscht. Die Feuerwehr musste das Dach und den vorderen Bereich der Garage öffnen sowie die Kunststoffverkleidung des Wohnhauses abnehmen. Das Wohnhaus war stark verqualmt (kein Feuer- oder Hitzeschaden im Haus). Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf ca. 3000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei in Ratzeburg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und schließt eine Brandstiftung nicht aus. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich mit ihr unter der Rufnummer 04541/ 809- 0 in Verbindung zu setzen. Während der Lösch- und Aufräumarbeiten sperrten Polizeibeamte die Schweriner Straße zwischen der Jägerstraße und der Sedanstraße voll. Gegen 21.45 Uhr hoben sie die Sperrung wieder auf.

Sonja Kurz Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
PD Ratzeburg, Pressestelle
Sonja Kurz
Telefon: 04541-809 2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ratzeburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg