Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Stormarn/ 20.11.2014, Donnerstag Bad Oldesloe- Frau und Kind nach Unfall im Krankenhaus

Ratzeburg (ots) - Eine Autofahrerin und ihre Tochter mussten nach einem heftigen Zusammenstoß mit einem Sattelzug in der Straße Konrad- Adenauer- Ring in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 35- jährige Bad Oldesloerin fuhr gegen 07.40 Uhr mit ihrem Ford Fiesta von Bargteheide aus in Richtung Berliner Ring. Ihre 5- jährige Tochter saß noch mit im Wagen. Im Konrad- Adenauer- Ring, kurz vor der Fußgängerbrücke über dem Konrad- Adenauer- Ring, ordnete sich die Frau auf dem separaten Abbiegestreifen zum Gelände der dortigen Schwimmhalle und des Kindergartens ein. Beim Abbiegen übersah die 35- jährige offenbar den entgegenkommenden 52- jährigen Fahrer eines Sattelzuges aus dem Kreis Rendsburg- Eckernförde und stieß mit der Beifahrerseite ihres Wagens gegen die vordere rechte Seite der Sattelzugmaschine. Durch den heftigen Aufprall geriet der Ford Fiesta ins Schleudern, drehte sich und kam einige Meter weiter auf einer Mittelinsel in Fahrtrichtung Bargteheide zum Stehen. Die 35- jährige musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Sie ist schwanger (keine äußerlichen Verletzungen erkennbar) und wird über Nacht in der Klinik bleiben müssen. Sie gilt als schwer verletzt. Ihre Tochter wurde ebenfalls vorsorglich (keine äußerlichen Verletzungen erkennbar) in ein Krankenhaus gebracht. Sie galt als leicht verletzt. Nach der Untersuchung wurde sie wieder entlassen. Sie befindet sich in der Obhut ihrer Familie. Der Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt. Der Sachschaden wird insgesamt auf etwa 11.000 Euro geschätzt. Der Ford Fiesta musste abgeschleppt werden.

Sonja Kurz Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
PD Ratzeburg, Pressestelle
Sonja Kurz
Telefon: 04541-809 2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: