Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ratzeburg

12.08.2014 – 15:07

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Herzogtum Lauenburg/ 11.08.2014, Montag Bundesautobahn 24- Mit Laserpointer geblendet?

Ratzeburg (ots)

Beamte des Polizei- Autobahn- und Bezirksreviers Ratzeburg kontrollierten am Freitagabend auf dem Autobahnrastplatz Gudow die Besatzung eines Lkws. Eine Autofahrerin hatte sich gegen 21.00 Uhr bei der Polizei gemeldet, weil sie zuvor in Höhe der Anschlussstelle Reinbek gesehen hatte, dass aus dem Führerhaus dieses Lkw mit einem "grünen" Laserpointer auf andere Fahrzeuge geleuchtet wurde. Der 31- jährige Fahrer und sein 34- jähriger Beifahrer, beide aus Stendal (Sachsen- Anhalt), räumten die Tat nicht ein. Der 31- jährige gab jedoch zu, im Besitz eines Laserpointers, der grün leuchtet, zu sein. Die Beamten stellten den Laserpointer sicher. Des Weiteren stellte sich heraus, dass der 31- jährige nicht in dem Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Die Beamten untersagten ihm die Weiterfahrt. Geschädigte (z.B. geblendet worden und ins Schleudern geraten) werden dringend gebeten, sich beim Polizei- Autobahn- und Bezirksrevier Ratzeburg unter der Rufnummer 04156/ 295- 0 zu melden.

Sonja Kurz Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
PD Ratzeburg, Pressestelle
Sonja Kurz
Telefon: 04541-809 2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell