Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ratzeburg

14.07.2014 – 13:29

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Stormarn/ 12.07.2014, Samstag Großhansdorf- Rollerfahrer lebensgefährlich bei Unfall verletzt

Ratzeburg (ots)

Der Fahrer eines Motorollers zog sich in der Nacht zu Samstag bei einem Unfall in der Straße Papenwisch lebensgefährliche Verletzungen zu. Der 38- jährige Hoisdorfer fuhr gegen 01.30 Uhr mit seinem Motoroller (Suzuki- bis 35 kW- Fahrerlaubnis A2) die Straße Papenwisch in Richtung der Straße Wöhrendamm entlang. Er sah zu spät den abgestellten Opel Astra am Fahrbahnrand. Der 38- jährige bremste den Roller noch stark ab, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Er fuhr auf das Heck des Opels auf. Dabei stürzte er und blieb auf der Fahrbahn liegen. Der 38- jährige war nur bedingt ansprechbar und musste lebensgefährlich (Verdacht Brustkorbquetschungen) verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.Der Gesamtschaden wird auf ca. 3000 Euro geschätzt.

Sonja Kurz Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
PD Ratzeburg, Pressestelle
Sonja Kurz
Telefon: 04541-809 2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell