Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Herzogtum Lauenburg/ 25.03.2014, Dienstag Lauenburg- Bewaffneter Überfall auf Tankstelle

Ratzeburg (ots) - Ein bisher unbekannter Mann überfiel gestern Abend eine Tankstelle in der Hamburger Straße Ecke der Straße Am Schüsselteich. Die 48- jährige Angestellte war gegen 21.20 Uhr allein im Verkaufsraum, als der maskierte Tatverdächtige hineinkam. Er ging sogleich auf die Frau zu, forderte von ihr die Herausgabe des Bargeldes und bedrohte sie mit einer Schusswaffe. Die 48- jährige kam seiner Aufforderung nach. Der Maskierte lief anschließend mitsamt der Beute in unbekannte Richtung davon. Die Angestellte trug eine Platzwunde am Kopf davon. Sie musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Inzwischen hat sie die Klinik wieder verlassen. Wie die Frau sich genau die Verletzung zugezogen hatte, wird derzeit noch geklärt. Die Fahndung nach dem Mann verlief erfolglos.

Beschreibung des Tatverdächtigen:

   - ca. 1,70 Meter bis 1,80 Meter groß
   - kurze dunkle Haare
   - schlanke Statur
   - sprach akzentfreies Deutsch
   - maskiert
   - dunkel gekleidet 

Die Kriminalpolizei in Geesthacht ermittelt wegen des Verdachts des schweren Raubes und bittet Zeugen, die zu der genannten Zeit den beschriebenen Mann oder ein verdächtiges Fahrzeug dort noch gesehen haben, sich mit ihr unter der Rufnummer 04152/ 8003- 0 in Verbindung zu setzen.

Sonja Kurz Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
PD Ratzeburg, Pressestelle
Sonja Kurz
Telefon: 04541-809 2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: