Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Stormarn/ 27.02.- 03.03.2014, Donnerstag- Montag Ahrensburg- Mann vermisst- Polizei bittet um Mithilfe!

Ratzeburg (ots) - Seit Donnerstag, 27.02.2014, ca. 19.50 Uhr, wird der 40- jährige Mathias Florentz aus Ahrensburg vermisst. Herr Florentz ist bereits seit einiger Zeit aufgrund einer psychischen Erkrankung krangeschrieben. Eine Lebensgefahr kann nicht ausgeschlossen werden. Herr Florentz lebt allein. Zum genannten Zeitpunkt hat er noch mit einem Freund telefoniert und sich mit diesem für den nächsten Vormittag verabredet. Zum verabredeten Treffen erschien er dann aber nicht. Der Freund konnte ihn dann auch telefonisch nicht erreichen. Er und weitere Freunde machten sich Sorgen und erstatteten dann am Nachmittag des 28.02.2014 eine Vermisstenanzeige. Die bisherigen Suchmaßnahmen der Polizei brachten kein Ergebnis. Möglicherweise hat der Vermisste noch am Abend des 27.02.2014 oder am frühen Morgen des 28.02.2014 seine Wohnung in der Nähe des Ahrensburger Schlosses verlassen. Er könnte von dort mit öffentlichen Verkehrsmitteln weggefahren sein.

Beschreibung des Vermissten:

   - 40 Jahre alt
   - ca. 196 cm groß
   - ca. 100 kg schwer
   - trägt vermutlich Jeans, Hemd, Sneakers, schwarze Jacke 

Zeugen, die Herrn Florentz noch ab Donnerstag, den 27.02.2014, ab ca. 20.00 Uhr, gesehen haben oder etwas zu seinem aktuellen Aufenthaltsort sagen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Rufnummer 04102/ 809- 0 oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Sonja Kurz Pressestelle

Hinweis für die Medien: Fotos gibt es per Mail (Jpg.) über die Pressestelle!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
PD Ratzeburg, Pressestelle
Sonja Kurz
Telefon: 04541-809 2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte Sie auch interessieren: