Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

03.01.2019 – 14:07

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Leuchtreklame beschädigt;Verkehrsschild überfahren;Botschaft auf Verkehrsschild gesprüht;

Marburg-Biedenkopf (ots)

Leuchtreklame beschädigt

Stadtallendorf: Die Leuchtreklame vor einer ehemaligen Diskothek in der Niederrheinischen Straße beschädigten Unbekannte zwischen Montag, 31. Dezember, 20 Uhr und Dienstag, 1. Januar, 8 Uhr. Durch die Schläge entstand ein Schaden von 2500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Stadtallendorf, Tel. 06428- 93050.

Verkehrsschild überfahren

Marburg/B 3: Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall, der sich vor Donnerstag, 3. Januar, 6.30 Uhr, an der Abfahrt Süd ereignete. Der Unbekannte fuhr in Richtung Norden, kam beim Verlassen der Bundesstraße 3 nach links ab und überfuhr ein Verkehrsschild. Der Schaden beträgt 300 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Botschaft auf Verkehrsschild gesprüht

Marburg: Am Ende der Auffahrt der Bahnhofstraße zur Bundesstraße 3 in Richtung Gießen sprühten Unbekannte mit schwarzer Farbe die Buchstaben "PKK" auf ein Verkehrsschild. Festgestellt wurde die Sachbeschädigung am Donnerstagmorgen, 3. Januar gegen 7.15 Uhr. Hinweise hierzu nimmt die Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421- 4060, entgegen.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf