PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf mehr verpassen.

12.03.2018 – 09:56

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Einbrüche im Landkreis;

Marburg-Biedenkopf (ots)

Einbrüche im Landkreis

Mehrere Einbrüche registrierte die Polizei am Wochenende im gesamten Landkreis Marburg-Biedenkopf. In allen Fällen suchen die Ermittler nach Zeugen, denen verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen sind. Die Kriminalpolizei prüft derzeit mögliche Tatzusammenhänge und erhofft sich aus der Spurenauswertung nähere Erkenntnisse.

Marburg: Am Samstag, 10. März waren gleich drei Wohnungen in Mehrfamilienhäusern im Wilhelm-Raabe-Weg betroffen. Die Unbekannten verschafften sich zwischen 13 und 22.30 Uhr gewaltsam Zugang ins Innere und erbeuteten Schmuck und Bargeld. In der Sudetenstraße schritten Unbekannte zwischen Samstag, 10. März, 18.30 Uhr und Sonntag, 11. März, 1 Uhr zur Tat. Sie hebelten in einem Mehrfamilienhaus die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung auf und durchsuchten einige Schränke. Momentan ist nicht bekannt, ob die Täter Beute machten.

Stadtallendorf: Den Verlust von Bargeld und Goldschmuck beklagt die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses im Fuchsweg. Die Täter kletterten am Samstag, 10. März zwischen 13 und 23 Uhr auf den Balkon der Erdgeschosswohnung, öffneten ein gekipptes Fenster und suchten anschließend erfolgreich nach Beute. Ebenfalls am Samstag drangen Unbekannte zwischen 16.30 und 23.40 Uhr in eine Wohnung im Amselweg ein. Geeignetes Diebesgut fanden die Unbekannten allerdings nicht.

Kirchhain-Betziesdorf: Mehrere Hebelversuche an dem Dorfgemeinschaftshaus in der Straße "Im Lorenz" brachten zwischen Freitag, 9. März, 20 Uhr und Sonntag, 11. März, 13.40 Uhr nicht den gewünschten Erfolg. Bei dem missglückten Einbruch hinterließen die Unbekannten einen Schaden von 400 Euro.

Fronhausen: In der Marburger Straße geriet ein Mehrfamilienhaus zwischen Samstag, 10. März, 13 Uhr und Sonntag, 11. März, 00.35 Uhr in das Visier von Einbrechern. Die Diebe öffneten das Fenster einer Kellerwohnung und stahlen im Anschluss Schmuck.

Gladenbach: Am Montag, 12. März lösten Einbrecher um 4.47 Uhr in einer Spielhalle in der Adolf-Theis-Straße den Alarm aus. Die Unbekannten hebelten eine Notausgangstür auf, brachen anschließend mehrere Spielautomaten auf und entkamen mit Münzgeld.

Biedenkopf- Wallau: In ein Vereinsheim, das sich an dem Fahrradweg zwischen Wallau und Breidenstein befindet, schlugen Diebe zwischen Freitag, 9. März, 20 Uhr und Sonntag, 11. März, 11.30 Uhr ein Dachfenster mit einem Hammer ein. Die Täter stahlen ein Radiogerät, einen Subwoofer, einen Receiver, drei Musikboxen, diverse Schlüssel und einige Flaschen Bier. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1200 Euro.

Hinweise in allen Fällen nimmt die Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421- 4060, entgegen.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell