Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

19.01.2018 – 16:04

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Korrektur! Kleiner Fehlerteufel durch Worterkennung! Nicht DANN - sondern DNA!

Marburg-Biedenkopf (ots)

Marburg - Zivilfahnder erfolgreich

Zivilfahnder der Kripo Marburg und der Bereitschaftspolizei waren am gestrigen Donnerstag, 18. Januar, erfolgreich in Marburg, hauptsächlich zwischen dem Bahnhof und dem Erlenring unterwegs. Sie stellten geringe Mengen Betäubungsmittel, zwei Handys, einen Beamer und eine EC-Karte sicher und nahmen dazu insgesamt sieben Tatverdächtige zwischen 14 und 50 Jahren vorübergehend fest. Die Männer stehen u.a. unter dem Verdacht des Diebstahls, der Hehlerei, des Erwerbs und Besitzes von Betäubungsmitteln. Die Ermittlungen dauern an. Die Fahnder konnten einen Haftbefehl vollstrecken, sodass ein 28-jähriger Mehrfach- und Intensivtäter nunmehr in einer Justizvollzugsanstalt sitzt. Ihnen ging zudem ein Mann ins Netz, der von der Polizei Nordhessen zur DNA- Entnahme gesucht wurde.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf