Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Frau wird sexuell belästigt - Kriminalpolizei sucht Zeugen;Taschendieb unterwegs;Randalierer beschädigen Willkommensschild;Sprinter samt Baumaschinen gestohlen;

Zerstörtes Schild

Marburg-Biedenkopf (ots) - Frau wird sexuell belästigt - Kriminalpolizei sucht Zeugen

Marburg: Ein bis dato unbekannter Mann näherte sich am späten Donnerstagabend, 12. Oktober gegen 22.25 Uhr einer 22 Jahre alten Frau von hinten und griff ihr zwischen die Beine. Nach dem Vorfall in der Ernst-Giller-Straße lief der Verdächtige über ein Grundstück in der Mauerstraße davon. Er ist etwa 170 cm groß, schlank und hat einen Dreitagebart. Bekleidet war der südländisch aussehende Mann mit einer schwarzen Sportjacke mit weißen Streifen und einer dunklen Baseballkappe. Zeugen, die nähere Angaben zu der beschriebenen Person und dem Vorfall machen können, setzen sich bitte mit dem Fachkommissariat der Kripo Marburg, Tel. 06421- 4060, in Verbindung.

Taschendieb unterwegs

Marburg-Cappel: Am Donnerstagnachmittag, 12. Oktober wurde ein Senior in einem Lebensmittelmarkt in der Marburger Straße Opfer eines Taschendiebes. Der geschickt agierende Täter griff dem 69-Jährigen zwischen 14 und 14.20 Uhr unbemerkt in die Jackentasche und machte sich im Anschluss unbemerkt aus dem Staub. Der Bestohlene beklagt nun den Verlust eines dreistelligen Geldbetrages sowie diverser Ausweispapiere. Zeugen, denen verdächtige Personen in dem Markt oder verdächtige Fahrzeuge davor aufgefallen sind, melden sich bitte bei der Kripo Marburg, Tel. 06421- 4060.

Randalierer beschädigen Willkommensschild

Biedenkopf: Als reine Zerstörungswut muss man das Handeln Unbekannter in der Hospitalstraße in Höhe Kaufland bezeichnen. Die Randalierer beschädigten am Ortseingang ein Schild mit der Aufschrift "Willkommen im Luftkurort Biedenkopf" und hinterließen einen Schaden von etwa 300 Euro. Die genaue Tatzeit steht nicht fest. Festgestellt wurde der Vorfall am Mittwochmorgen, 4. Oktober. Hinweise zu dem Geschehen nimmt die Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461- 92950, entgegen. Ein Foto steht unter www.polizeipresse.de (Dienststellen/Hessen/Marburg-Biedenkopf) zum Download bereit.

Sprinter samt Baumaschinen gestohlen

Ebsdorfergrund-Wittelsberg: Diebe schlugen zwischen Donnerstag, 12. Oktober, 23.15 Uhr und Freitag, 13. Oktober, 6 Uhr in der Straße "Bergblick" zu. Die Unbekannten erbeuteten einen gelben Sprinter Daimler (offener Kastenwagen) mit Marburger Zulassung. Mit dem Lkw verschwanden zudem diverse Baumaschinen, unter anderem eine Rüttelplatte und ein Stampfer. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 80000 Euro. Die Fahnder suchen nun Zeugen, denen vor oder nach der Tat verdächtige Personen/Fahrzeuge rund um den Tatort aufgefallen sind. Denkbar wäre auch, dass der gestohlene Sprinter anderen Verkehrsteilnehmern aufgefallen ist. Hinweise bitte an die Kripo Marburg, Tel. 06421- 4060.

Alkoholisierte Seniorin leicht verletzt

Angelburg-Lixfeld: Leichte Verletzungen erlitt eine ältere Autofahrerin bei einem spektakulären Unfall am Donnerstagabend, 12. Oktober auf der Schelde-Lahn-Straße. Die erheblich alkoholisierte Seniorin fuhr gegen 20.45 Uhr mit ihrem BMW von Frechenhausen in Richtung Hirzenhain-Bahnhof und kam nach rechts von der Straße ab. Sie krachte in einen geparkten Ford Focus, der auf einen ebenfalls abgestellten Audi A 6 geschoben wurde. Anschließend überschlug sich die Fahrerin mit ihrem Wagen und kam letztendlich auf dem Dach liegend zum Stillstand. Ein Rettungswagen brachte die Leichtverletzte zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei veranlasste eine Blutentnahme und stellte den Führerschein sicher. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 20000 Euro.

Kleinwagen auf Gegenspur - Polizei sucht Zeugen

Neustadt/Landesstraße 3263: Der Fahrer eines hellen Kleinwagens, eventuell silberfarben oder weiß, soll am Donnerstagabend, 12. Oktober, 20.10 Uhr, auf der Fahrt nach Wasenberg auf die Gegenspur gekommen sein. Obwohl die in Richtung Neustadt fahrende 53-jährige BMW-Fahrerin nach rechts auswich, berührten sich die Außenspiegel. Der Sachschaden beträgt 300 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die nähere Angaben zu dem unbekannten Fahrer machen können. Der Vorfall ereignete sich etwa 1,5 Kilometer vor der Ortschaft Neustadt. Hinweise bitte an die Polizei in Stadtallendorf, Tel. 06428- 93050.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: