Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

04.09.2017 – 15:19

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Unfallfluchten und Fahrraddiebstahl

Marburg-Biedenkopf (ots)

Unfallfluchten

1. Amöneburg - Brett von der Ladefläche gefallen - Auto beschädigt

Die Polizei bittet um Hinweise zu einem rot/orangefarbenen Pritschenwagen, der am Montag, 04. September, um 09.30 Uhr über die Landstraße 3048 von Kirchhain Richtung Ebsdorfergrund fuhr und der auf der offenen Ladefläche senkrecht stehende Dachlatten und Bretter geladen hatte. Von der Ladefläche dieses Transporters hatte sich in Höhe der Amöneburg ein Brett gelöst und fiel herunter. Das Brett beschädigte einen entgegenkommenden weißen Renault Clio. An der Fahrerseite des Renault entstand ein Schaden von mindestens 800 Euro. Wer kann Hinweise geben zu dem mit Holz beladenen markanten Pritschenwagen? Polizei Stadtallendorf, Tel. 06428/9305-0.

2. Marburg - Unfallflucht oder Sachbeschädigung in der Höhlsgasse

Der betroffene blaue Audi parkte in der Nacht zum Montag, 04. September, zwischen Mitternacht und 08 Uhr. Am Auto waren danach tiefe, teils wellenförmige Kratzspuren am unteren Teil der vorderen Stoßstange. Wie es genau zu diesem Schaden in Höhe von mindestens 500 Euro kam, bedarf weiterer Ermittlungen Ein Unfall mit anschließender Flucht vom Unfallort ist ebenso wenig ausgeschlossen wie eine mutwillige Sachbeschädigung. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

3. Stadtallendorf - Parkplatzrempler - Verursacher weg

Eine leider typische Unfallflucht ereignete sich am Montag, 04. September, auf dem EDEKA-Parkplatz in der Straße des 17. Juni. Zwischen 10.30 und 12 Uhr beschädigte ein Autofahrer beim Ein- oder Ausparkmanöver einen schwarzen Opel Astra Sports Tourer. Der Kombi stand in der äußersten parkreihe etwa in der Mitte mit der Front zur Herrenwaldstraße. Als der Besitzer zurückkehrte waren Schäden am rechten Außenspiegel und am Radkasten hinten rechts. Der Schaden beträgt mindestens 600 Euro. Weder gab es einen Ausruf im Geschäft noch einen Zettel am Auto noch eine Anzeige des Verursachers bei der Polizei. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Stadtallendorf, Tel. 06428/9305-0.

Marburg - Fahrraddiebstahl

Gleich zwei Fahrräder auf einmal stahlen Diebe in der Andrestraße. Die Mountainbikes, ein blaue weißes Steppenwolf Taiga und ein schwarz grünes Cube Attention im Wert von mindestens 2000 Euro waren beide gesichert und angeschlossen. Der Diebstahl ereignete sich am Samstag, 02. September, zwischen 12.30 und 15 Uhr. Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung