Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Alkohol im Blut und keinen Führerschein;Randalierer beschädigen Tür;Unfallflucht auf Parkplatz;

Marburg-Biedenkopf (ots) - Alkohol im Blut und keinen Führerschein

Marburg: Am Dienstagvormittag, 18. Juli zog die Polizei in der Gisselberger Straße einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Senior nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Ordnungshüter veranlassten eine Blutentnahme.

Randalierer beschädigen Tür

Marburg: Am Donnerstag oder Freitag (13/14.Juli) beschädigten Unbekannte die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses in der Geschwister-Scholl-Straße. Der Glasschaden beläuft sich auf 400 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Unfallflucht auf Parkplatz

Biedenkopf: Auf einem Parkplatz im Obermühlsweg fuhr ein Unbekannter am Montag, 17. Juli zwischen 8 und 18 Uhr hinten rechts gegen einen grauen VW Polo. Von dem Verursacher, der einen Schaden von 500 Euro hinterließ, fehlt jede Spur. Die Polizei ermittelt wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461- 92950.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: