Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Raser in der Innenstadt - Wichtige Zeugin gesucht;

Marburg-Biedenkopf (ots) - Raser in der Innenstadt - Wichtige Zeugin gesucht

Marburg: Bereits am Dienstag, 13. Juni gegen 00.45 Uhr sollen sich zwei BMW-Fahrer in der Innenstadt ein "Rennen" geliefert haben. Aufgrund der Angaben eines Zeugen ermittelt die Polizei nun gegen zwei junge Männer aus dem Landkreis wegen Straßenverkehrsgefährdung, Zudem suchen die Ermittler eine Fußgängerin als wichtige Zeugin.

Mit wesentlich überhöhter Geschwindigkeit in der Innenstadt gefahren, mehrere rote Ampeln missachtet, mehrere versuchte Überholmanöver, Fahren entgegen der Einbahnstraße, Durchfahren einer Baustelle trotz Verbotszeichen, Gefährdung einer Fußgängerin: Das sind die Vorwürfe, die nun von der Polizei im Rahmen der Ermittlungen geklärt werden müssen. Beteiligt waren ein silberfarbener und schwarzer BMW.

Wie ein Zeuge berichtete, begann "die Hatz" gegen 00.45 Uhr in der Universitätsstraße, setzte sich über die Biegenstraße, Deutschhausstraße, Robert-Koch-Straße , Bahnhofstraße und Neue Kasseler Straße fort und endete auf dem Parkplatz am Afföller. Hier kontrollierten die alarmierten Beamten den Halter eines der beiden beteiligten Fahrzeuge. In der Robert-Koch-Straße, Ecke Uferstraße kam zu einer besonders prekären Situation. Eine Fußgängerin überquerte eine Fußgängerampel (Anlage nicht in Betrieb) und konnte sich vor den vorbeirasenden Autos nur durch einen beherzten Sprung auf den Bürgersteig retten. Diese Frau wird nun dringend als Zeugin benötigt. Zudem suchen die Ordnungshüter weitere Zeugen, denen die beiden Fahrzeuge in der Nacht durch ihre Fahrweise aufgefallen sind. Zeugen sowie die betroffene Frau werden gebeten, Kontakt mit der Polizeistation Marburg, Tel. 06421-4060, aufzunehmen.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: