Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

20.02.2017 – 16:26

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Hütteneinbruch gescheitertSandstein gegen EingangstürUnfallfluchten

Marburg-Biedenkopf (ots)

Dautphetal Holzhausen a.H. - Hütteneinbruch gescheitert

Die Sicherungen der beiden Türen des Obst und Gartenbauvereins widerstanden erfolgreich den Einbruchsversuchen. Der oder die Täter blieben daher auch ohne Beute. Sie richteten bei der Tat einen nur geringen Schaden an. Die Polizei ermittelt und bittet um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen zur Tatzeit zwischen Samstag, 11 und Sonntag 19. Februar. Kriminalpolizei Marburg, Tel. 06421/406-0 oder Polizei Gladenbach, Tel. 06462/9168130.

Bürgeln - Sandstein gegen Eingangstür

Zwischen 19 Uhr am Sonntag und 04.45 Uhr am Montag, 20. Februar versuchten Unbekannte mit einem größeren Sandstein die Verglasung der Eingangstür eines Hauses am Anfang der Marburger Landstraße einzuwerfen. An der Tür entstand ein Schaden von mindestens 500 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Unfallfluchten

1. Ockershausen - Flucht auf dem Parkplatz

Nach den Spuren bevor der flüchtige Unfallverursacher den Parkplatz Am Herrenfeld und stieß in Höhe der Feuerwehrzufahrt im Beriech der Einfahrt zur Schule gegen einen Pfosten mit einem Mülleimer. Der Stadt Marburg entstand dabei ein Schaden von mindestens 800 Euro. Die Unfallflucht ereignete sich zwischen 16 Uhr am Freitag 17 und 08 Uhr am Montag, 20. Februar. Bislang meldeten sich keine Zeugen und es ergaben sich auch noch keine anderen Hinweise auf das verursachende Auto.

2. Marburg - Citroen in der Berliner Straße beschädigt

Der Unfall in der Berliner Straße in Höhe des Anwesens Nr. 17 passierte zwischen 05 Uhr am Samstag und 21 Uhr am Sonntag, 19. Februar. Nach den Spuren entstand der Schaden an dem geparkten grauen Citroen Xsara beim Ein- oder Ausparken. Das noch unbekannte Auto beschädigte den Citroen vorne rechts und verursachte einen Schaden von mindestens 1000 Euro.

Hinweise zu diesen Unfallfluchten bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf