Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

15.02.2017 – 13:57

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Einbruch muss Lärm verursacht haben - Kripo sucht Zeugen;Dieb greift vor Garage zu;

Marburg-Biedenkopf (ots)

Einbruch muss Lärm verursacht haben - Kripo sucht Zeugen

Marburg: Etwas Bargeld sowie eine erhebliche Anzahl Parfümflaschen erbeuteten Unbekannte bei einem Einbruch in der Nacht zum Mittwoch, 15. Februar im Steinweg. Die Einbrecher gingen zwischen 19 und 5.30 brachial vor und dürften dabei erheblichen Lärm verursacht haben. Sie schlugen in Nähe der Kreuzung Ketzerbach/Elisabethstraße die Verglasung der Eingangstür einer Parfümerie ein und machten sich ans Werk. Zum Abtransport müssen die Täter zumindest mehrere, größere Taschen benutzt haben. Es ist zu vermuten, dass bei dem Beutezug auch ein Pkw oder Kleintransporter zum Wegbringen der gestohlenen Ware zum Einsatz kam. Der Gesamtschaden bewegt sich im oberen fünfstelligen Bereich. Die Fahnder suchen nun dringend nach Zeugen und fragen: Wer hat in der Nacht Lärm/Scheibenklirren im unteren Steinweg gehört? Wem sind verdächtige Personen oder Fahrzeuge, auch schon vor der Tat aufgefallen? War hat in den Abendstunden oder der Nacht Personen mit größeren Taschen in Nähe des Tatortes wahrgenommen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421- 4060.

Dieb greift vor Garage zu

Biedenkopf-Wallau: Ein Beatmungsgerät Prisma Soft samt Tasche im Wert von 800 Euro stahl ein Unbekannter bereits am Mittwoch, 1. Februar zwischen 6.30 und 8 Uhr in der Straße "Im Großen Brunkel". Der Eigentümer hatte die Tasche vor der Garage abgestellt und wollte sie eigentlich zeitnah in seinen Pkw laden. Der Dieb nutzte die Gunst der Stunde und griff zu. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461- 92950.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf