Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf mehr verpassen.

14.10.2015 – 14:37

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Schlag ins Gesicht - Zeugen gesucht;

Marburg-Biedenkopf (ots)

Schlag ins Gesicht - Zeugen gesucht

Marburg: Nach einem Streit zwischen zwei Frauen am Montag, 12. Oktober, 16.40 Uhr im Erlenringcenter ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung. Wie berichtet wurde, kam es zunächst vor einem Aufzug zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem 38-jährigen Opfer und der mutmaßlichen Täterin. Kurz danach soll die etwa 35 bis 45 Jahre alte Verdächtige mit dunkelblonden, zum Zopf gebundenen Haaren mit der flachen Hand zugeschlagen haben. Begleitet wurde die Unbekannte von einem Kind und einem etwa 65 bis 70 Jahre alten, zirka 160 cm großen Mann mit grauem Bart. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder nähere Angaben zu der Tatverdächtigen machen können, melden sich bitte bei der Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf