Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Zeugen nach Diebstahl gesucht;Roller gefunden- Besitzer gesucht;Randalierer unterwegs;Kellereinbruch im Mehrfamilienhaus;Dieb auf Viehweide;Scheibe beschädigt;

Marburg-Biedenkopf (ots) - Zeugen nach Diebstahl gesucht

Marburg: Bereits am Mittwoch, 30. September stahl ein bis dato unbekannter Mann aus zwei Geldautomaten einer Bank am Krummbogen Bargeld. Der etwa 170 bis 175 cm große Verdächtige mit Vollglatze machte sich zwischen Mitternacht und 00.10 Uhr in dem Vorraum des Kreditinstitutes ans Werk. Der mutmaßliche Täter hat eine normale Figur und trug eine schwarze Hose sowie eine schwarze Jacke mit Kapuze. Die Kripo hofft nun darauf, dass Zeugen vor oder nach dem Geschehen in der Bank verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind. Hinweise bitte an die Kripo Marburg, Tel. 06421- 4060.

Roller gefunden- Besitzer gesucht

Marburg: Einen wahrscheinlich gestohlenen schwarzen Roller Motowell, Typ Retrosa stellte die Polizei am Dienstag, 6. Oktober, 15.30 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen der Calvinstraße und dem Sandweg sicher. Das am Lenkradschloss beschädigte Kleinkraftrad wurde bisher nicht als gestohlen gemeldet. Der Besitzer wird gebeten, Kontakt mit der Polizei aufzunehmen. Möglicherweise haben Zeugen auch das Abstellen der Maschine beobachtet. Zeugenhinweise nimmt die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060, entgegen.

Randalierer unterwegs

Marburg: Auf dem Gelände eines Autohauses in der Gisselberger Straße stachen Unbekannte zwischen Dienstag, 6. Oktober, 18.15 Uhr und Mittwoch, 7. Oktober, 9 Uhr zwei Reifen eines Opel Astra platt. Zudem zerkratzte der Unbekannte auch den Lack des Fahrzeuges. Der Schaden beträgt 1000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Kellereinbruch im Mehrfamilienhaus

Marburg: Einen Werkzeugkasten mit Elektrowerkzeugen erbeutete ein Unbekannter bei einem Kellereinbruch zwischen Montag, 21. September und Mittwoch, 7. Oktober, 11 Uhr in der Universitätsstraße. Der Schaden beläuft sich auf 350 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Dieb auf Viehweide

Steffenberg-Steinperf: Gleich zweimal war ein Dieb am Sonntag, 4. Oktober, zwischen 13 und 18 Uhr rund um Steffenberg aktiv. Direkt an dem Verbindungsweg zwischen Steinperf und Holzhausen in der Gemarkung "Am Schaftenbach" stahl der Unbekannte ein Weidezaungerät der Marke Patura P 1500. In der Gemarkung "Am Gerammte" erbeutete wahrscheinlich ein und derselbe Täter 150 Meter Weidezaun. Der Schaden beträgt knapp 400 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461- 92950.

Scheibe beschädigt

Biedenkopf: Mit einem kleinen Holzbalken beschädigte ein Unbekannter zwischen Mittwoch, 7. Oktober, 17 Uhr und Donnerstag, 8. Oktober, 7.45 Uhr die Glasscheibe einer Tür in der Hospitalstraße. Der Schaden beträgt 100 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461- 92950.

Parkplatzrempler

Wetter: Beim Ein- oder Ausparken touchierte ein unbekannter Autofahrer am Dienstag, 6. Oktober zwischen 17.45 und 18.15 Uhr einen Hyundai Getz und verursachte an der hinteren Stoßstange einen Schaden von 750 Uhr. Von dem Unfallverursacher fehlt jede Spur. Die Polizei sucht zu dem Vorfall auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes in der Straße "An der Bleiche" Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: