Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Zwei Unfälle mit Überschlag und Alkohol;

Marburg-Biedenkopf (ots) - Zwei Unfälle mit Überschlag und Alkohol

Fronhausen/L 3048: Ohne Blessuren kam ein 25-jähriger, alkoholisierter Autofahrer am Donnerstag, 1. Oktober auf der L 3048 an der Auffahrt zur Bundesstraße 3 davon. Der junge Mann fuhr um 1.40 Uhr auf den Zubringer der B3 in Richtung Gießen, kam dabei in der Rechtskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Straße ab und überschlug sich mit seinem VW Sharan. Der total beschädigte Wagen kam letztendlich auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Schaden beläuft sich auf 5000 Euro. Die Polizei stellte den Führerschein sicher und veranlasste eine Blutentnahme.

Lohra/ B 255: Schwere, jedoch keine lebensbedrohlichen Verletzungen erlitt ein 26-Jähriger bei einem Unfall auf der B 255 in Höhe Nanz-Willershausen. Der Renault-Fahrer kam am Donnerstag, 1. Oktober, 2 Uhr aus bisher unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab, fuhr in einen Graben und überschlug sich dort mehrfach. Der eingeklemmte Mann musste im Anschluss von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden. Er wurde zur weiteren ärztlichen Versorgung in die Klinik transportiert. Der Sachschaden beläuft sich auf 3300 Euro. Die Polizei stellte den Führerschein sicher und veranlasste ein Blutentnahme.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: